Dem Aufruf der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) "männlichem Mitgliederschwund entgegen zu wirken..." folgend, entstand im Jahre 2006 das Projekt "Jungs aufs Pferd". Initiatorin und treibende Kraft ist bis heute Heike Petersen, die es immer wieder verstanden hat, vielseitige und spannende Programme für die reitenden Jungs auf die Beine zu stellen. Erfolgreiche Auftritte bei diversen Veranstaltungen weckte auch das Interesse von Jungs, die noch nicht im Sattel saßen. So wuchs die Gruppe schnell zu einer beachtlichen Anzahl heran. Einer von inzwischen vielen Höhepunkten war sicher das erste Schaubild bei den VR Classics in Neumünster, das den 2. Platz in der Wertung errang und zum Publikumsliebling gekürt wurde.

VR Classics 2010

Es begann mit einem Sommerferien-Camp, in den Wintermonaten regelmäßige Trainingstreffen in verschiedenen Reitanlagen, gefolgt von Tageslehrgängen mit Top-Ausbildern wie Titel/Medaillenträger bei Olympia, Welt-, Europa-, Deutsche- und Landesmeisterschaften - die Liste ist lang. Im ehrenamtlichen Einsatz gaben sie ihr Wissen und ihre Erfahrung an die Jungs weiter, damit es im Heimtraining erarbeitet werden kann. Auf Grundlage dieser fachkundigen Ausbildung wurden einige Jungs entsprechend ihrer Leistung in Fördergruppen sowie Team-Cups berufen und verbuchten Erfolge auf Landes- und Bundesebene bei Mannschafts- bzw. Einzelstarts. Die Schleswig-Holsteiner Jungs haben schnell einen großen Bekanntheitsgrad errungen. Auf Nachfragen von Event-Veranstaltern fanden weitere Präsentationen statt, auch die Medien wurden aufmerksam, daraufhin erfolgten viele Berichterstattungen und Aufzeichnungen. 2017 wurde das Projekt vom Landessportverband Schleswig-Holstein für die Gleichstellung im Sport mit dem "Käte Kaun Preis" ausgezeichnet.

 

Allein wäre so ein Programm nicht zu bewältigen und so wird Heike bei der Planung und Durchführung der zahlreichen Aktivitäten von Kai Wullweber und Elternseite unterstützt. Im Orgateam neu dazu gekommen begrüßen wir Michael Bünger und heißen ihn herzlich willkommen.

 

Ein dickes Dankeschön gilt allen Unterstützern des Projektes "Jungs aufs Pferd".

Orgateam: Eva und Dirk Mußtopf, Michael Bünger, Heike Petersen